Sommerträume im Pitztal

Genießen Sie die herrliche Bergwelt der Ostalpen

Wunderschöne Panoramastraßen

5 Tage Österreich

pro Person ab 399,–

Genießen Sie ein paar unbeschwerte Tage in den Bergen. Nach dem Winter kommt das herrliche Grün zum Vorschein und die Almrosen beginnen zu blühen. Bei allen Ausflügen vor Ort erklimmen Sie Höhen von über 2.000 m. Wenn das Wetter passt erwarten Sie herrliche Ausblicke und unser Reisleiter wird Ihnen mit seiner humor-vollen Art viel Interessantes und Lustiges über die Landschaft sowie das Leben der Menschen im Gebirge erzählen. Viele bekannte Passstraßen werden überquert.  Diese Fahrt wird ein wahrer Genuss für Naturliebhaber.

1. Tag: Mittwoch, 27.07.2022
Anreise

Über die Autobahn Nürnberg - München -  Garmisch erreichen wir über den Fernpass das Pitztal und unser Hotel in St. Leonhard im Pitztal. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Donnerstag, 28.07.2022
Ötztal - Obergurgl - Timmelsjoch - Vent

Mit einer örtlichen Reiseleitung erwartet uns zunächst eine Fahrt durch das ganze Ötztal (Ötz, Umhausen, Längenfeld, Sölden, Zwieselstein). Es ist das längste Seitental des Inntals und das längste Quertal der Ostalpen. Das Tal trennt die Stubaier Alpen im Osten von den Ötztaler Alpen im Westen. Die erste Station des heutigen Tages ist Obergurgl, der bekannte Wintersportort mit seiner grandiosen Gletscherwelt. Dann geht es hinauf zum Timmlsjoch auf eine Höhe von    2.509 m. Auf der Rückfahrt geht es ab Zwieselstein in das wildromantische Ventertal nach Vent, dem höchstgelegenen Kirchdorf von Österreich. Über das Ötztal kommen wir dann in das Pitztal zurück. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Freitag, 29.07.2022
Silvretta

Heute kommen wir entlang der Silvrettagruppe in den Zentralalpen der Ostalpen. Anteil haben Österreich mit den Bundesländern Tirol und Vorarlberg und die Schweiz mit dem Kanton Graubünden. Auf dem Gipfel der “Dreiländer-spitze” stoßen die Gebiete von Tirol, Vorarlberg und Graubünden zusammen. Die Silvretta besitzt viele Dreitausender. Vor allem auf der Nordseite in Österreich sowie in der Schweiz nördlich des Flüelapasses gibt es eine Vielzahl größerer und kleinerer Gletscher. Deshalb wird das Gebiet auch „Die Blaue Silvretta“ genannt. Zunächst fahren wir durch das Paznauntal mit den weltbekannten Wintersportorten Ischgl und Galtür. Auf der Strecke machen wir einen Abstecher zum Kops Stausee. Anschließend erreichen wir die Bieler Höhe, mit 2032 m ü. d. M. der höchste Punkt des heutigen Tages. Auf der Weiterfahrt in das Montafoner Tal hinunter passieren wir 27 Spitzkehren. Das Montafoner Tal ist mit seinen Häusern, die noch in großer Zahl und sehr gepflegt zu sehen sind, sehr reizvoll. Über die Arlberg-Schnellstraße hinauf kommen wir zum Arlberg-Pass auf 1.800 m. Von hier aus machen wir uns auf den Weg in das Pitztal zurück. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Samstag, 30.07.2022
Kaunertaler Gletscher

Nach dem Frühstück geht es auf eine der schönsten Gletscherstraßen Europas. Von Prutz aus kommen wir in das Kaunertal und fahren zunächst bis nach Feichten und kommen zum Gepatsch-Stausee. Er speist das Kaunertal-kraftwerk (TIWAG) in Prutz über ein Gefälle von 793 bis 895 m. Der Stausee, der maximal 138.000.000 m³ Stauvolumen und bei Vollstau 2,6 km² Fläche aufweist, wird von den Bächen des Kaunertals gespeist, die teilweise über Stollensysteme taleinwärts in den Stausee geführt werden. Zusätzlich wird über Stollen Wasser aus dem benachbarten Pitztal und Radurschltal zugeleitet. Insgesamt beträgt das Einzugsgebiet 279 Quadratkilometer. Hinter dem Gepatsch-Stausee beginnt eine der schönsten Gletscherstraßen Europas hinauf auf eine Höhe von 2.750 m in das hochalpine Gelände bis an den Rand des Weißseeferners. Nach einem längeren Aufenthalt am Gletscher machen wir uns auf den Rückweg ins Hotel. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Sonntag, 30.07.2022
Vilsalpsee - Heimreise

Auf dem Heimweg machen wir einen Abstecher in das bekannte Tannheimer Tal. Dörfchen wie aus dem Bilderbuch, idyllisch gelegene Seen, ausgedehnte Wiesen, bewaldete Hänge und dahinter schroff aufragende Felsen - die beeindruckende Szenerie machen das Tannheimer Tal zu einem besonders beliebten Ausflugsziel. Am Vilsalpsee machen wir einen längeren Aufenthalt. Genießen Sie das herrliche Panorama. Am frühen Nachmittag treten wir die Heimreise an.

Ihre Unterkunft

Sie wohnen im familiär geführtem 3*Hotel St. Leonhard in St. Leonhard. Der Ort liegt auf 1.370 m und ist von einem wunderschönen Bergpanorama umgeben. Das Hotel verfügt über eine Sauna, TV-Raum, Hausbar und Sonnenterasse. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, Radio, TV und Balkon ausgestattet. Wir sind seit vielen Jahren in diesem Hotel untergebracht und bei unseren Gästen wird vor allem die sehr gute Küche sowie die familiäre Betreuung durch die Gastgeberfamilie besonders gelobt.

Termine und Preise

5 Tage: Sommerträume im Pitztal p. P. ab 399,– €

Zustiege / Abfahrtsorte

Bamberg:
Ecke Rodezstraße/Berliner Ring/Bäckerei Fuchs
08:05 Uhr
auf Anfrage
Bergrheinfeld:
Astoria
06:10 Uhr
auf Anfrage
Ebelsbach:
Batzner (Kreisel)
07:45 Uhr
auf Anfrage
Haßfurt:
Bahnhof
07:25 Uhr
auf Anfrage
Schonungen:
Bahnhof
06:40 Uhr
auf Anfrage
Schweinfurt:
Hbf.
06:30 Uhr
auf Anfrage
Wonfurt:
Betriebsgelände
07:15 Uhr
auf Anfrage
Diese Reise buchen:

5 Tage Österreich

pro Person ab 399,–

Beweg was – werd' Busfahrer

  • solide anspruchsvolle & zukunftssichere Arbeit
  • nah am Menschen
  • modernste Technik beherrschen

Zur Website werd-busfahrer.de »

Eine Initiative zur Förderung des Busses

Smart Move ist eine internationale Kampagne, um den Einsatz von Bussen weltweit zu verdoppeln. Kraftomnibusse sind eines der umweltfreundlichsten, sichersten, flexibelsten und kostengünstigsten Verkehrsmittel.

Video ansehen »