Opernreise nach Mailand - Genussvolle Klänge in der Scala

3x halbtägige Stadtbesichtigungen - Aufführung "Il Travatore"  in der Mailänder Scala - Konzert im Auditorium "La Verdi"

5 Tage Italien

pro Person ab 699,–

Mailand, die Hauptstadt der Lombardei, ist die bedeutendste Industrie- und Handelsstadt Italiens. Weltberühmt wurde die Stadt durch ihr Opernhaus, die Scala und den Dom, die drittgrößte Kirche der Welt. Aber was wäre die Metropole ohne die Mode? Mailand, das bedeutet mondän und elegant. Erleben Sie den Glanz dieser schönen Stadt: Bummeln Sie durch die Einkaufsgalerien und die berühmten Modeläden in der Via Montenapoleone, genießen Sie einen Espresso oder einen Campari in der Gallerie Umberto, verbringen Sie einen schönen Abend im romantischen Navigliviertel
Die Höhepunkte dieser Reise sind aber sicherlich die Aufführung "Il Travatore"  in der Mailänder Scala und das Konzert des "Orchestra Sinfonica e Coro Sinfonico die Milano Guiseppe Verdi" .

 

1. Tag: Mittwoch, 04.03.2020
Anreise nach Mailand

Über Chur und durch den St. Bernardino-Tunnel erreichen wir das Tessin und die Stadt Mailand. Nach dem Hotelbezug empfehlen wir Ihnen einen ersten Erkundungsspaziergang.

2. Tag: Donnerstag, 05.03.2020
Stadtführung im Zentrum - Freizeit - Konzert in Auditorium "La Verdi"

Mit unserer örtlichen Reiseleitung starten wir heute zu einer Führung durch das Zentrum von Mailand. Wir beginnen am grandiosen Castello Sforzesco, der wichtigste Profanbau der Renaissance in Mailand. Weiter geht es auf den Piazza del Duomo. Hier befindet sich auch die berühmte "Galleria Vittorio Emanuele II" , ein "Einkaufszentrum" , das zwischen den Jahren 1865 und 1877 erbaut wurde. Diese Galleria ist heute ein traditioneller Treffpunkt für die Mailänder und ein lebhafter Punkt mitten im Zentrum. Zum Abschluss der Führung besichtigen wir den Dom, das wichtigste Bauwerk der Stadt und die größte Schöpfung, die die Gotik in Italien hervorgebracht hat. Nach dem Petersdom in Rom ist der Mailänder Dom der zweitgrößte Kirchenraum Italiens - rund 40.000 Menschen haben hier Platz. Ab ca. 12.00 Uhr haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Bummeln Sie durch die Einkaufspassagen und die malerischen Gassen. Genießen Sie einen "Campari"  in einer der kleinen Bars in der "Galleria"  und beobachten Sie dabei die zahllosen Menschen, die durch das Zentrum der Millionenstadt eilen.
Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die Via Monte Napoleone, dem Modezentrum von Mailand mit den Läden der wichtigsten Modemacher. Wer möchte, kann auch mit dem Fahrstuhl auf die Terrazzi - der Dachterrasse des Doms fahren. Von dort haben wir einen wunderbaren Blick über die Stadt und die nahen Berge. Der Besuch eines der berühmten Museen wie z. B. die Pinacoteca Brera ist eine weitere interessante Alternative. Sie sehen, es wird heute und in den nächsten Tagen garantiert keine Langeweile aufkommen.
Am Abend bringt Sie unser Bus zum Konzert des "Orchestra Sinfonica e Coro Sinfonico die Milano Guiseppe Verdi"  im Auditorium "La Verdi" . Das Orchester spielt Overtüren aus "La Forza del Destino"  (Verdi) und Stücke aus den Klavierkonzerten No. 5 und No. 7 von Beethoven.

3. Tag: Freitag, 06.03.2020
Monumentalfriedhof - Scala Museum - Freizeit - Aufführung "Il Travatore"  in der Mailänder Scala

Heute schauen wir uns die weiteren Sehenswürdigkeiten Mailands an. Wir beginnen den Tag mit einem Besuch des Monumentalfriedhofs und sehen ein gewaltiges Freilichtmuseum mit Statuen, Obelisken, Tempeln und vielen Geschichten, die sich um berühmte Mailänder Persönlichkeiten ranken. Anschließend fahren wir zum weltberühmten "Teatro alla Scala" . Dieses elegante Opernhaus ist der Stolz der Mailänder und wurde um 1800 errichtet. Trotz Modernisierungen wurde in Foyer und Zuschauerraum die Ausstattung von 1778 erhalten. Falls keine Proben stattfinden, werden wir den Innenraum der Scala besichtigen. Der Nachmittag steht Ihnen wieder zur freien Verfügung.  
Am Abend haben wir einen besonderen Programmpunkt für Sie: Der Besuch der Aufführung von Verdi`s "Il Travatore"  in der Mailänder Scala. Genießen Sie einen Abend in einem der berühmtesten Opernhäuser der Welt.

4. Tag: Samstag, 07.03.2020
Navigli Viertel - Freizeit

Ausgeschlafen und nach einem gemütlichen Frühstück sehen Sie heute das Navigli-Viertel. In der Darsena, dem einstigen Binnenhafen, kommen die einzigen beiden verbliebenen Kanäle des einst weit verzweigten Kanalnetzes zusammen. Über die Kanäle sowie dem Ticino und dem Po war Mailand einst mit dem Mittelmeer verbunden. Heute ist das Viertel auch wegen seiner vielen kleinen Restaurants und Musikviertel bekannt.
Für den Abend hat jetzt bestimmt jeder sein Viertel gefunden, wo er noch mal ein leckeres Abendessen in herrlicher Atmosphäre genießen möchte.  

5. Tag: Sonntag, 08.03.2020
Heimreise


Bitte beachten Sie:
Auf Grund der Bauweise der Mailänder Scala ist die Bühne nicht von allen Plätzen optimal einsehbar, dies bedeutet, dass bei der Renovierung der Mailänder Scala, die Seitenwände nicht entfernt wurden und die Logen recht klein geblieben sind. Um den Gästen eine gewisse Bewegungsfreiheit einzuräumen, wird die 2te und 3te Reihe der Logen mit Hocker ausgestattet. Dies finden Sie in allen klassischen italienischen Theater."
Bitte beachten Sie, dass die Beschaffung von Eintrittskarten für die Mailänder Scala mit einem erheblichen Mehraufwand und damit Mehrkosten verbunden ist. Aufgedruckte Kartenpreise verstehen sich immer zzgl. Vorverkaufsgebühren und Kosten für die Besorgung der Eintrittskarten, z.B. über Agenturen, deren Höhe sich nach dem Marktwert der jeweiligen Aufführung richtet. Der Marktwert kann teilweise ein Mehrfaches des aufgedruckten Kartenpreises betragen.


Ihre Unterkunft

Wir haben für Sie das zentral gelegene Hotel Holiday Inn Garibaldi reserviert. Sie wohnen in einem Mode- und Geschäftsviertel nur 300 m vom Bahnhof Milano Porta Garibaldi entfernt.  
Die klimatisierten Zimmer verfügen über Sat-TV mit internationalen Kanälen, eine Minibar und einen Safe. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen des Holiday Inn Milan Garibaldi Station kostenfrei.
Ein reichhaltiges amerikanisches Frühstücksbuffet steht ab 06:30 Uhr für Sie bereit. Im Restaurant Butterfly werden zum Mittag- und Abendessen mediterrane und regionale Gerichte serviert

Termine und Preise

5 Tage: Opernreise nach Mailand - Genussvolle Klänge in der Scala p. P. ab 699,– €

Zustiege / Abfahrtsorte

Bamberg:
Ecke Rodezstraße/Berliner Ring/Bäckerei Fuchs
04:15 Uhr
auf Anfrage
Bergrheinfeld:
Astoria
05:50 Uhr
auf Anfrage
Haßfurt:
Bahnhof
05:05 Uhr
auf Anfrage
Schonungen:
Bahnhof
05:25 Uhr
auf Anfrage
Schweinfurt:
Hbf.
05:45 Uhr
auf Anfrage
Wonfurt:
Betriebsgelände
05:00 Uhr
auf Anfrage
Diese Reise buchen:

5 Tage Italien

pro Person ab 699,–

Beweg was – werd' Busfahrer

  • solide anspruchsvolle & zukunftssichere Arbeit
  • nah am Menschen
  • modernste Technik beherrschen

Zur Website werd-busfahrer.de »

Eine Initiative zur Förderung des Busses

Smart Move ist eine internationale Kampagne, um den Einsatz von Bussen weltweit zu verdoppeln. Kraftomnibusse sind eines der umweltfreundlichsten, sichersten, flexibelsten und kostengünstigsten Verkehrsmittel.

Video ansehen »