Die Cinque Terre - Perlen der ligurischen Riviera

Cinque Terre - Portovenere - Lerici - Portofino - Camogli - Genua

Hotel direk am Meer in Sestri Levante!

6 Tage Italien

pro Person ab 599,–

Der Name Riviera di Levante bezeichnet den Abschnitt der Küste östlich von Genua. Hinter der Stadt Camogli erklimmt die Straße das Vorgebirge von Portofino. Damit beginnt für viele der schönste Teil der Riviera! Entlang dieses Abschnitts befinden sich die sogenannten „Cinque Terre“  so werden die Dörfer Riomaggiore, Manarola, Vernazza, Corniglia und Monterosso genannt. Fünf wunderbare Burgen auf Felsen und fünf Fischerhäfen an einem besonders schönen, zerklüfteten Küstenabschnitt. Die Ligurische Küste bietet Ihnen eine einmalige Kombination aus Natur, Kultur, Klima und Kunst.

1. Tag: Dienstag, 15.10.19
Anreise

Anreise nach Sestri Levante, wo wir unser Hotel direkt am Meer beziehen. Sestri Levante ist für unsere Ausflüge ein optimaler Standort. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Mittwoch, 16.10.19
Camogli - Portofino - Santa Margherita

Die erste Station wird heute das hübsche Fischerstädtchen Camogli am malerischen Golfo Paradiso sein. Das Strandufer wird von einer farbenprächtigen Häuserfront dominiert. Mit dem Schiff geht es weiter nach Portofino, dem Nobelort Liguriens. Der erste Blick gleicht dem einer Theaterkulisse, kleine bunte Fischerboote und luxuriöse Yachten liegen Seite an Seite im kleinen Hafen. Steil ansteigende Hänge mit Olivenbäumen, Pinien und Zypressen bilden die Kulisse für die geschwungene Häuserzeile, den zentralen Platz und die dahinter liegende Kirche. Genießen Sie den Aufenthalt hier und lassen Sie sich verzaubern.  Ebenfalls mit dem Schiff gelangen wir zu dem zauberhaften Ort Santa Margherita, der durch einen Bergrücken in zwei Viertel geteilt wird. Lassen Sie den Nachmittag in dieser wundervollen Umgebung ausklingen. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Donnerstag, 17.10.19
Cinque Terre  - Perle Liguriens

Heute werden Sie einen einmalig schönen Ausflug erleben. Unser Ziel die Cinque Terre - die fünf ligurischen Orte, die zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Es gibt wohl keine Gegend Italiens, die mehr dem Idealbild vom einfachen Leben entspricht als diese fünf Küstendörfer. Wie Schwalbennester schmiegen sich bunte Häuser in zerklüftete Felsklippen, auf steil abfallenden Terrassen wachsen Wein und Oliven, kein Neubau schmerz das Auge und die Nase atmet frische Luft. Mit dem Zug kommen wir nach Manarola, einem Ortsteil von Riomaggiore. Das Dorf ist in eine Flussmündung gebaut und wirkt sehr idyllisch. Natürlich werfen wir auch einen Blick in die Kirche San Lorenzo aus dem Jahr 1160. Weiter geht es mit der Bahn nach Vernazza, dem vermutlich hübschesten Ort der Cinque Terre. Bummeln Sie über die kleine Piazza am Hafen mit den bunten Häusern und einer romanischen Kirche. Zum Abschluss fahren wir noch nach Monterosso weiter, wo die felsige Küste in sanfte Hügel übergeht. Hier finden Sie neben dem hübschen Hauptplatz auch einen großen Sandstrand.Am späten Nachmittag bringt uns die Bahn wieder zurück nach Sestri Levante. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Freitag, 18.10.19 
Genua
Natürlich werden wir bei unserer Reise auch die Hauptstadt Liguriens anschauen. Bereits Richard Wagner hat Genua " unbeschreiblich schön, prächtig und charakteristisch"  genannt. Im Porto Antico leben der Luxus und die Taten der stolzen Stadt wieder auf, während sich zwischen den eindrucksvollen Toren und alten Mauern das enge Netz der Gassen ausbreitet, in denen das Leben der Altstadt pulsiert. Nachdem wir uns mit einer örtlichen Reiseleitung Genua näher angeschaut haben, können Sie die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Wir wäre es mit dem Besuch im bekannten Aquarium und/oder einem Bummel durch die schönen Gassen? Abendessen im Hotel.

5. Tag: Samstag, 19.10.19
Lerici und Portovenere:  „Der Golf der Dichter“
Nach dem Frühstück besuchen wir zunächst die herrliche Ortschaft Lerici. Sehenswert sind hier vor allem die Kirche und das mittelalterliche Schloss. Nach einem gemütlichen Bummel durch den Ort geht es mit dem Schiff weiter nach Portovenere. Mit seinen festungsartigen Häusern und der 1113 errichteten Burg hat Portovenere noch sein mittelalterliches Aussehen bewahrt. Die bunte Hafenfront und das wellenumtoste Kap mit der Kirche St. Pietro machen den Ort zu einem „Mussziel“ in Ligurien. Nach der Besichtigung fahren Sie mit dem Schiff nach La Spezia, wo der Bus am Hafen wieder auf Sie wartet. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Sonntag, 20.10.19
Heimreise

Ihre Unterkunft

Das 4-Sterne-Hotel Grande Albergo liegt wunderschön am Meer direkt an der Promenade von Sestri Levante und ist der optimale Standort für unsere Ausflüge. Die Zimmer verfügen über DU/WC, Fön, TV und Klimaanlage. Genießen Sie den herrlichen Ausblick von der Dachterrasse. In den öftentlichen Bereichen des Hotels steht kostenloses WLAN zur Verfügung.

Termine und Preise

6 Tage: Die Cinque Terre - Perlen der ligurischen Riviera p. P. ab 599,– €
6 Tage: Die Cinque Terre - Perlen der ligurischen Riviera p. P. ab 693,– €
6 Tage: Die Cinque Terre - Perlen der ligurischen Riviera p. P. ab 617,– €

Zustiege / Abfahrtsorte

Bamberg:
Ecke Rodezstraße/Berliner Ring/Bäckerei Fuchs
04:15 Uhr
auf Anfrage
Bergrheinfeld:
Astoria
05:50 Uhr
auf Anfrage
Ebelsbach:
Batzner (Kreisel)
 
auf Anfrage
Haßfurt:
Bahnhof
05:05 Uhr
auf Anfrage
Schonungen:
Bahnhof
05:25 Uhr
auf Anfrage
Schweinfurt:
Hbf.
05:45 Uhr
auf Anfrage
Wonfurt:
Betriebsgelände
05:00 Uhr
auf Anfrage
Diese Reise buchen:

6 Tage Italien

pro Person ab 599,–

Beweg was – werd' Busfahrer

  • solide anspruchsvolle & zukunftssichere Arbeit
  • nah am Menschen
  • modernste Technik beherrschen

Zur Website werd-busfahrer.de »

Eine Initiative zur Förderung des Busses

Smart Move ist eine internationale Kampagne, um den Einsatz von Bussen weltweit zu verdoppeln. Kraftomnibusse sind eines der umweltfreundlichsten, sichersten, flexibelsten und kostengünstigsten Verkehrsmittel.

Video ansehen »