Schottland - bildschöne Landschaften

Erleben Sie die Highlands, grandiose Inselwelten und Edinburgh

Durchgehende Reiseleitung und viele Eintritte in Schottland inklusive!

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Wer etwas für grandiose Natur und eindrucksvolle Burgen übrig hat, ist auf dieser Reise genau richtig! Klischees wie karierte Röcke, Dudelsäcke oder Whisky verblassen schnell, wenn man in den Highlands steht und die schottische Landschaft auf sich wirken lässt. Trotz der überwältigenden Natur kommt aber auch die Kultur nicht zu kurz. Überall findet man Zeugnisse aus der Vergangenheit wie Steinkreise, mittelalterliche Abteien oder die vielen Schlösser. Genießen Sie die Highlights dieses an Naturschönheiten und Historie reichen Landes und schnuppern Sie ein wenig schottische Lebensart….

1. Tag: Donnerstag, 29.08.19
Anreise nach Amsterdam/Ijmuiden –  Nachtfähre nach Newcastle

Nach der Anreise zum Fährhafen Ijmuiden an der hollandischen Küste beginnt am Nachmittag unsere kleine Kreuzfahrt mit einem Fährschiff der renommierten DFDS Seaways-Flotte. Stärken Sie sich am hervorragenden skandinavischen Büfett und genießen Sie anschließend das unterhaltsame Nacht-programm an Bord. Vielleicht haben Sie noch Lust, in der Schiffsbar auf eine wunderschöne Reise anzustoßen?

2. Tag: Freitag, 30.08.19
Newcastle – Gretna Green – Glasgow

Ausgeruht beginnen wir den Tag mit einem ausgiebigen Frühstücksbüfett an Bord. Im nordenglischen Hafen in Newcastle werden wir bereits von unserer örtlichen Reiseleitung erwartet, die uns auf dem Weg nach Norden auf die kommenden Tage einstimmen wird. Die Fahrtroute führt uns entlang dem Hadrian´s Wall, an Carlisle vorbei, zur schottischen Grenze. Den ersten Halt machen wir in Gretna Green, wo wir die ehemalige Hochzeitschmiede besichtigen.
Am Nachmittag steht noch eine Stadtrundfahrt in Glasgow auf dem Programm. Die ehemalige europäische Kulturhauptstadt ist reich an viktorianischen Schätzen und hat in den vergangenen 15 bis 20 Jahren große Summen zur Renovierung und Restaurierung einer Vielzahl von Gebäuden investiert. Abendessen und Übernachtung in Glasgow.

3. Tag: Samstag, 31.08.19
Auf in die Highlands! Loch Lomond - Loch Ness – Beauly

Heute machen wir uns auf den Weg nach Norden – in die Highlands. Der erste Teil unserer Fahrt führt uns entlang des Loch Lomond, dem schönsten See Schottlands. Eingerahmt von sanften Hügeln, liegt der vielbesungene, tiefblaue See in der wunderschönen Landschaft. Nach einem Aufenthalt für eine paar schöne Fotos geht es weiter durch das beeindruckende Glen Coe Tal, das "Tal der Tränen", wo sich das Massaker an dem Mac Donald Clan ereignete. Schon bald liegt der legendäre Loch Ness vor Ihnen. Ein Stopp an der romantischen Ruine Urquhart Castle lässt die Spannung steigen. Wird sich das Ungeheuer zeigen? Aber auch ohne Nessi genießen Sie den wunderbaren Blick über Loch Ness. Sie haben auch Zeit für einen Aufenthalt im großen Besucherzentrum. Darin befindet sich ein Museum, das die Bauphasen und Geschichte der Burg anhand von Modellen erklärt. Dazu kommen noch Ausstellungsstücke wie Waffen und andere Relikte der vergangenen Zeiten. Am späten Nachmittag erreichen wir schließlich unser Hotel in den Highlands. Abendessen und Übernachtung in Beauly.

4. Tag: Sonntag, 01.09.19
Rundfahrt Highlands

Nach dem Frühstück starten wir mit unserer örtlichen Reiseleitung zu einer beeindruckenden Rundfahrt durch das schottische Hochland und an die herrliche Atlantikküste. Wir passieren an diesem Tag karge Täler, Wasserfälle und Schluchten und erleben die grandiose Landschaft der Highlands, die sich in zahllosen Seen und Fjorden spiegelt - Besonderheiten für die Schottland so berühmt ist. Ein erster Höhepunkt ist Corrieshalloch Gorge – hier können Sie die imposante Hängebrücke sowie beeindruckende Wasserfälle bestaunen. Den nächsten Aufenthalt machen wir in dem kleinen Fischerdörfchen Gairloch an der Nordwestküste von Schottland. In den letzten Jahren hat sich der Ort zu einem beliebten Sommerfremdenverkehrsort entwickelt. In der Nähe befinden sich auch die Inverewe Gardens. Hier lässt das unerwartet milde Klima exotische Pflanzen gedeihen. Sie werden überrascht sein. Nach einem Aufenthalt in diesem botanischen Garten kommen wir durch die wunderbare Landschaft am Loch Maree zurück nach Beauly. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Montag, 02.09.19
Beualy – Whisky Distillery – Scone Palace – Edinburgh

Die Fahrt zurück Richtung Süden führt uns heute zunächst durch zauberhafte Landschaften und den herrlichen Cairngorms-Nationalpark nach Pitlochry und zur Whisky Distillery Blair Athol. Hier werden wir in die Geheimnisse des schottischen „Lebenswassers“ eingeweiht und probieren natürlich den edlen Brand. Den nächsten längeren Aufenthalt machen wir dann nördlich von Perth und besuchen den wunderschönen Scone Palace. Majestätisch in einem großen Park gelegen, besticht dieses Castle schon von weitem. Auch das Innere wird Sie positiv überraschen – Scone Palace gewährt dem Besucher einen wunderbaren Einblick in das Palastleben früherer Zeiten. Bevor wir schließlich Edinburg erreichen, überqueren wir den Firth of Forth und können die kühnen Brücken bewundern. Übernachtung und Abendessen in Edinburgh.

6. Tag: Dienstag, 03.09.19
Edinburgh

Den heutigen Tag verbringen wir ganz in Edinburgh. Sie werden von der Schönheit der schottischen Hauptstadt beeindruckt sein! Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die uns Edinburgh bietet, werden ein weiterer Höhepunkt unserer Reise sein. Über das Kopfsteinpflaster des Grassmarkets mit seinen bunten Pubs und Ladenfronten geht es zum mächtigen Edinburgh Castle. Von hier aus offenbart sich ein toller Blick über die Stadt und im Innern authentische Einblicke in Schottlands Vergangenheit. Die breite Promenade Royal Mile führt vom Schloss bis zur königlichen Residenz. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Kaufen Sie landestypische Mitbringsel wie Scones, Kilt oder Tee und genießen Sie es hier zu sein! Am frühen Abend fahren wir wieder in unser Hotel. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Mittwoch, 04.09.19
Edinburgh – Melrose Abbey – Newcastle – Nachtfähre

Wir beginnen unseren letzten Tag in Schottland mit einem ausgiebigen Frühstück und fahren anschließend durch das schottische Grenzland, die Scottish Borders, in Richtung Melrose Abbey. Im Besucherzentrum der Melrose Abbey erfahren Sie viel Wissenswertes über die einstige geistige und weltliche Bedeutung dieser mächtigen Augustiner-Abtei aus dem 9. Jh. Die malerischen Überreste von Melrose Abbey lassen Sie in die Geschichte eintauchen. Anschließend schließt sich der Kreis und wir fahren nach Newcastle, wo wir bis 15.30 Uhr von dem Fährschiff der Reederei DFDS Seaways erwartet werden. Nach dem Abendessen, als ausgiebiges skandinavisches Büfett, lassen wir diese faszinierende Reise an Bord ausklingen und denken noch mal an die vielen schönen Erlebnisse der letzten Tage.

8. Tag: Donnerstag, 05.09.19
Ankunft in Amsterdam/Ijlmuiden – Heimreise

Nach einem leckeren Frühstücksbufett an Bord erreichen wir den Fährhafen von Amsterdam/
Ijmuiden und machen uns mit schönen Erinnerungen an Schottland auf den Heimweg.

 

Ihre Unterkunft

Auf der Hin- bzw. Rückreise wohnen Sie in  Kabinen auf der Fähre Amsterdam - Newcastle - Amsterdam. Bitte beachten Sie, dass die Innenkabinen über Etagenbetten verfügen. Gerne können Sie gegen einen Zuschlag auch Außenkabinen mit Unterbetten buchen. 

Für die Übernachtung an Bord empfehlen wir Ihnen die Mitnahmen eines kleinen, separaten Gepäckstücks.

In Schottland haben wir für Sie Hotels der gehobenen Mittelklasse reserviert. Informationen zu den einzelnen Hotels erhalten Sie auf der jeweiligen Homepage. Die Hotelnamen sind in den Leistungen aufgeführt.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@bengel-reisen.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Beweg was – werd' Busfahrer

  • solide anspruchsvolle & zukunftssichere Arbeit
  • nah am Menschen
  • modernste Technik beherrschen

Zur Website werd-busfahrer.de »

Eine Initiative zur Förderung des Busses

Smart Move ist eine internationale Kampagne, um den Einsatz von Bussen weltweit zu verdoppeln. Kraftomnibusse sind eines der umweltfreundlichsten, sichersten, flexibelsten und kostengünstigsten Verkehrsmittel.

Video ansehen »