Dresdner Winterzauber und "Drei Nüsse für Aschenbrödel"

Möglcihkeit zum Besuch der Ausstellung "Drei Nüsse für Aschenbrödel"

3 Tage Deutschland

pro Person ab 189,–

Dresden ist auch im Februar ein interessantes Reiseziel mit vielen besonderen Veranstaltungen. Neben einem Stadtrundgang und einer Stadtrundfahrt haben Sie Gelegenheit zum Besuch der beeindruckenden Eisskulpturenausstellung "Eiswelten"  und der Ausstellung "Drei Nüsse für Aschenbrödel"  am Originalschauplatz Schloss Moritzburg. Am Altmarkt erwartet Sie der "Dresdner Winterzauber"  mit winterlichen Holzhütten, dem Gaudi-Treff und der Stiegl-Alm. Dazu bietet Dresden mit seinen vielen Museen auch viele Möglichkeiten. Auch ein Besuch der Orgelandacht in der Frauenkirche mit anschließender Führung ist ein guter Tipp.

1. Tag: Freitag, 11.02.22
Stadtrundgang  - Hotelbezug - Freizeit

Anreise nach Dresden. Zur Orientierung unternehmen wir gleich zu Beginn unseres Aufenthalts einen 2-stündigen Rundgang durch die Innenstadt. Es gibt wohl nur sehr wenige Städte, in denen wir auf engstem Raum so viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten und Museen finden. Die Altstadt bietet u. a. den berühmten Zwinger, die Frauenkirche, die Semperoper, das Residenzschloss, die Hofkirche und natürlich das berühmte Gemälde "Fürstenzug" . Nach dem Hotelbezug steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Wir empfehlen  einen Bummel durch die Straßen der Elbmetropole und über die Brühlsche Terrasse, dem "Balkon Europas" .

2. Tag: Samstag, 12.02.22
Stadtrundfahrt in Dresden

Heute erwartet uns die örtliche Reiseleiterin zur Stadtrundfahrt. Nachdem wir am ersten Tag den Schwerpunkt auf den Innenstadtbereich gelegt haben, werden wir uns heute die umliegenden Sehenswürdigkeiten vom Bus aus ansehen. Wir sehen u. a. den Großen Garten, die "Friedrichstadt" , die "Neustadt" , die berühmten Elbschlösser und den Stadtteil Blasewitz. Bei dieser Rundfahrt werden wir unser "blaues Wunder"  erleben.  
Den Nachmittag können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Besuchen Sie zum Beispiel die Eiswelt Dresden, auf dem Gelände der Zeitenströmung. Die Eiswelt Dresden ist eine der weltweit größten überdachten Eis- und Schneeskulpturen-Ausstellungen.

3. Tag: Sonntag, 13.02.22
"Drei Nüsse für Aschenbrödel" auf Schloss Moritzburg oder Freizeit in Dresden

Nach dem Frühstück besuchen wir Schloss Moritzburg - den Originaldrehort des Kult-Filmes "Drei Nüsse für Aschenbrödel" . Alljährlich findet im Winter hier eine Ausstellung statt, bei der Sie viel Interessantes über den Film erfahren. Liebevoll nachgebildete Filmszenen, Originalkostüme und multimediale Inszenierungen vermitteln die Magie des Films. Am Ende des Rundgangs lockt die Schlossküche mit leckerem Kaffee und Kuchen. Alternativ können Sie den Vormittag in Dresden verbringen. Um 14:00 Uhr treten wir die Heimreise an.  

Ihre Unterkunft

Das Ibis-Hotel befindet sich im Stadtzentrum, direkt an der Einkaufsmeile Prager Straße, nur 5 Gehminuten entfernt vom Hauptbahnhof. Ein idealer Ausgangspunkt für Besichtigungen zu Fuß und Shopping. Die historischen Sehenswürdigkeiten wie Semperoper, Zwinger, Frauenkirche, Fürstenzug, Dresdner Schloss, Grünes Gewölbe und viele andere sind bequem zu Fuß zu erreichen. Die Zimmer sind mit allem ausgestattet, was man braucht, hell und freundlich möbliert, ein gutes Bett, Dusche/WC, Direktwahltelefon, TV/ Radio.

Termine und Preise

3 Tage: Dresdner Winterzauber und "Drei Nüsse für Aschenbrödel" p. P. ab 189,– €

Zustiege / Abfahrtsorte

Bamberg:
Ecke Rodezstraße/Berliner Ring/Bäckerei Fuchs
07:35 Uhr
auf Anfrage
Bergrheinfeld:
Astoria
05:40 Uhr
auf Anfrage
Bischberg:
Marktapotheke Hauptstr.1
 
auf Anfrage
Ebelsbach:
Batzner (Kreisel)
07:15 Uhr
auf Anfrage
Haßfurt:
Bahnhof
06:55 Uhr
auf Anfrage
Schonungen:
Bahnhof
06:10 Uhr
auf Anfrage
Schweinfurt:
Hbf.
06:00 Uhr
auf Anfrage
Wonfurt:
Betriebsgelände
06:45 Uhr
auf Anfrage
Diese Reise buchen:

3 Tage Deutschland

pro Person ab 189,–

Beweg was – werd' Busfahrer

  • solide anspruchsvolle & zukunftssichere Arbeit
  • nah am Menschen
  • modernste Technik beherrschen

Zur Website werd-busfahrer.de »

Eine Initiative zur Förderung des Busses

Smart Move ist eine internationale Kampagne, um den Einsatz von Bussen weltweit zu verdoppeln. Kraftomnibusse sind eines der umweltfreundlichsten, sichersten, flexibelsten und kostengünstigsten Verkehrsmittel.

Video ansehen »